GamesWorld-Logo.png

Bulma

Aus Dbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bulmae.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Bulma
Japanischer Name ブルマ
Alter
Dbzsig.png Am Anfang 16 Am Ende 23
Dbzserie.png Am Anfang 28 Am Ende 51
Dbgtsig.png Am Anfang 56 Am Ende 57
Daten
Geboren 733[1]
Gewicht 49 kg[1]
Größe 1,65m[1]
Geschlecht Weiblich ♀
Spezies Mensch

Frosch

Herkunft Erde
Zugehörigkeit
Organisation Z-Gruppe
Rang Hauptmitglied
Familie Vegeta (Mann)
Dr. Briefs (Vater)
Frau Briefs (Mutter)
Tights (Schwester)
Trunks (Sohn)
König Vegeta(Schwiegervater)
Tarble (Schwager)
Bra (Tochter)
Synchronisation
Deutscher Sprecher Katja Liebing (als Jugendliche in Dragonball)
Claudia Urbschat-Mingues (als Erwachsene in Dragonball Z und in Dragonball Gt)
Carmen Katt (als Erwachsene in Dragonball Kai)
Japanischer Seiyuu Hiromi Tsuru
Auftritt
Zu finden in Manga, Anime, Movies
Im Manga Band 1; Kapitel 1
Im Anime Episode DB 001

Bulma (jap. ブルマ, Buruma) ist die erste Person, auf die Son Goku im Manga, beziehungsweise im Anime trifft. Sie ist zwar keine Kämpferin, aber trotzdem sehr wichtig für die Z-Truppe. Bulma stammt aus einem Erfinderhaushalt und ist daher sehr selbstbewusst und kreativ. Sie suchte mit Son Goku erstmals die mächtigen Dragonballs.

Über Bulma

Bulma vor ihrer Abreise nach Namek

Sie ist die Tochter von Dr. Briefs und daher sehr intelligent. Ihr Vater erfand die Hoipoi-Kapseln. Sie konstruierte den Dragonballradar und baute in der Zukunft eine Zeitmaschine mit der Trunks zur Erde reiste. Im Laufe der Geschichte verliebte sie sich in Yamchu, später ist sie jedoch mit Vegeta zusammen, mit dem sie zwei Kinder hat: Trunks und Bra.

Bulmas Geschichte in Dragonball

Bulma wurde im Jahr 733 als Tochter des Erfinders der Hoipoi-Kapseln, Mr. Briefs und Mrs. Briefs, auf der Erde geboren. Bulma traf Son Goku im Berg Paozu, weil sie auf der Suche nach den Dragonballs in dieses Gebiet war. Anfangs hält Son Goku Bulma für ein Monster, weil er noch nie ein Mädchen gesehen hatte. Jedoch begleitet er Bulma schließlich auf der Suche nach den Dragonballs. Auf der Suche treffen sie viele neue Freunde, wie Yamchu, Oolong, Mutenroshi usw. Jedoch kann sich Bulma von den Dragonballs nicht das wünschen, was sie will. Nach der erfolglosen Suche kehrt sie mit Yamchu, Pool und Oolong wieder in die Hauptstadt zurück. Erst beim 21. Großen Turnier trifft sie wieder Son Goku, der inzwischen ein Schüler von Mutenroshi geworden ist. Danach begibt sich Son Goku ein zweites mal auf die Suche nach den Dragonballs. Als Son Goku sich kurz in die Hauptstadt begibt, um Bulma zu suchen, die den kaputten Dragonballradar reparieren soll, begleitet sie Son Goku. Als sie aber erfährt, dass die Red Ribbon-Armee hinter den Dragonballs her ist, kehrt sie in die Hauptstadt zurück.

Bulmas Geschichte in Dragonball Z

In Dragonball Z ist Bulma immer noch sehr präsent. So fliegt sie nach dem Kampf gegen die Saiyajins mit nach Namek, auch wenn sie dort nicht viel ausrichten kann. In der Schlacht gegen die Cyborgs analysiert sie mithilfe ihres Vaters den Bauplan von C17 und konstruiert eine Fernbedienung, mit deren Hilfe die Cyborgs C17 und C18 hätten zerstört werden können, wenn Kuririn sich ihrer auch bedient hätte. Außerdem repariert sie vor den Cell-Spielen, ebenfalls zusammen mit ihrem Vater, den Cyborg C16, damit dieser gegen Cell hilfreich zu Seite stehen konnte.

Bulma trennt sich außerdem von Yamchu und bekommt stattdessen Kinder mit Vegeta, nämlich Trunks und Bra.

Trivia

  • Buruma wurde im japanischen Original nach den gleichnamigen weiten Frauenhosen (Bloomers) benannt, die früher in verkürzter Version als Sportbekleidung für Mädchen in Japan eingesetzt wurden.[2]
  • In dem vierten Dragonball-Film ("The Path To Power") hat Bulma, wie im Manga lila Haare.
  • Sie ändert des öfteren ihre Frisur.
  • Um Bulma zu finden hat Son-Goku sie gezeichnet (Episode 44)
  • In Dragonball X One Piece: Cross Epoch ist Bulma zusammen mit Nami eine Weltraumpilotin.
  • Bei perversen Leuten versteht sie keinen Spaß.
  • Als Krillin ihr in Folge 71 der ersten Serie ihre Brüste entblößte waren diese deutlich kleiner gezeichnet als im Manga.
  • Und Bulma war auch für kurze Zeit ein Frosch weil sie mit Ginyu die Körper getauscht hat.

Referenzen

  1. 1,0 1,1 1,2 Dragonball Daizenshuu 7 – DragonBall Enzyklopädie ~ Charakterprofil von Bulma.
  2. Dragon Ball Forever, Kanzenshuu-Forum