GamesWorld-Logo.png

Battle Island 2

Aus Dbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Battle Island 2.jpg
Battle Island 2 aus der Vogelperspektive

Battle Island 2 ist wie Battle Island, eine Insel, die ebenfalls vom Multi-Millionär Mister Access Money geplant wurde. Grund des Bau´s war es, das Finale eines Turniers, welches auf Battle Island anfing, auszutragen. Sowie bei der anderen Insel auch, sind keine Daten über die geografische Lage, die Größe usw. vorhanden.

Erwähnenswert ist, dass die Insel von der Oberfläche gesehen fast nur aus Stein besteht und dass Battle Island 2 wenig bewaldet ist. Außerdem ist nicht bekannt, ob sich Geschäfte oder dergleichen, welche auf Battle Island sind, vorhanden sind. Es existieren zwar Gemeinsamkeiten zwischen den Kampf-Inseln, wie zum Beispiel den "Hangar", der für Schiffe genutzt wird. Dennoch unterscheidet sich Battle Island 2 gewaltig von Battle Island:

Datei:Battle Island 2.1.jpg
Die Arena von Battle Island 2
  • Arena

Die Arena auf dieser Insel ist nicht direkt der Austragungsort des stattfindenden Turniers, wie auf Battle Island 1, sondern es führen vier Wege zu ebenfalls vier anderen Orten, die zwar real aussehen, aber höchstwahrscheinlich mit dem Computer mit bearbeitet wurden. Die Wege sind aus Metall und nur mit so einer Art von Raumkapseln passierbar.

Unter den anderen Enden der Bahnen, steht eine Pyramide und rundherum befinden sich zwei Tribünen. Zudem sind mehrere Monitore an den Wänden befestigt, damit die Zuschauer des Turniers über die Geschehnisse der anderen Orte bescheid wissen. Über die Arena sind sonst keine technischen Dinge bekannt, nur das der Boden und die Wände aus Stein bestehen.

  • Austragungsorte

Es sind fünf unterschiedliche Orte bekannt. Alle sehen anders aus und werden nun aufgelistet:

Namen des Ortes
Bild
Beschreibung
Die dort ausgetragenen Kämpfe
Wüste
250px
Diese Gegend sieht so, wie jede andere Sand Wüste auch aus. Auch das Klima passt sich dem Ort genau an
Doskoi (Sumoringer) vs. Bido
Vulkan-Gebirge
250px
Der Ort "lebt" fast nur von Lavaströmen. Der Rest ist Gestein.
Krillin vs. Zangya
Wiese-Wald
250px
Die Gegend ist hauptsächlich mit Wiesen, Wald und Wasser bedeckt.
Trunks vs. Kogu
"Spielkasten"
250px
Der Ort ist mit Spielsachen und sonstigem überseht.
Son Gohan vs. Bido
Stadt
250px
Es handelt sich hierbei um eine etwas ältere Stadt
Trunks, Krillin, Gohan, Vegeta, Piccolo vs. Bojack & sein Team
Datei:DragonballZ-Movie09 1038.jpg
Bei diesem Schaden blieb es nicht
Datei:DragonballZ-Movie09 1556.jpg
Die Schäden bei der Tötung von Bojack

Die Beinahe-Zerstörung von Battle Island 2

Beim Kampf zwischen der Z-Gruppe und der Milchstraßenkrieger, wurden gewaltige Kräfte entfesselt. Durch die vielen Ki-Attacken, die während dem Kampf herum-flogen und meist nicht nur auf Kämpfer einschlugen, wurde langsam aber sicher die ganze Gegend zerstört. Dazu kam aber noch Härtefall dazu: Bojack schoss eine rote, zunächst kleine Attacke auf seine Konkurrenten, doch die Explosion war verheerend (→ siehe Bild rechts).

Bei diesem Angriff wurde fast die Hälfte der Gegend in die Luft gesprengt und verursachte kurzzeitig ein Erdbeben, welches auf der gesamten Insel zu spüren war. Die, aber noch viel brutaleren Schäden entstanden einerseits bei der Verwandlung in einen zweifachen Super-Saiyajin von Son Gohan und andererseits bei der Vernichtung der Milchstraßenkrieger.

In dieser Situation bekriegten sich Gohan und Bojack. Dieser schoss eine Ki-Attacke auf den Saiyajin, schon ab hier war die Explosion schon meilenweit zu hören. Doch durch das Kame-Hame-Ha und weiteren Angriffen löste sich an manchen Stellen der Boden auf und als Bojack, während einer Explosion starb, schlugen Blitze auf der Oberfläche ein.

Es stiegen außerdem Lichtstrahlen aus dem Meer, die von den freigegebenen Kräften entfesselt wurden. Auf der ganzen Insel waren Erdbeben zu spüren und vieles fiel zusammen. Doch Battle Island hielt den Explosionen und dem Anderen stand und alles beruhigte sich wieder.