GamesWorld-Logo.png

8-Fäuste-Technik

Aus Dbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
8-Fäuste-Technik
8Fäuste.png

8-Fäuste-Technik

Allgemeines
Alternative Namen: Hasshu-ken
Eight Witches Technique
Name in Kana: 八手拳
Name in Romaji: Hasshu-ken
Debüt: Son-Goku vs. Tenshinhan
Entwickelt von: King Chapa
Eingesetzt von:
Anwendungen:
Technische Daten
Klasse: Physisch
Farbe/n: Besitzt keine Farbe
Ähnliche Techniken: 4-Fäuste-Technik
100-Fäuste-Technik
Liste der Attacken/Saiyajin-Stufen

Die 8-Fäuste-Technik (八手拳, Hasshu-ken) ist eine physische Kampftechnik, bei der der Benutzer seiner Arme so schnell bewegt, sodass es den Anschein erweckt, dass er acht Arme hätte.

Dies erlaubt dem Benutzer sich mit viel mehr Effizienz zu verteidigen oder anzugreifen.

Anwendung

King Chapa's 8-Fäuste-Technik

Entwickelt wurde die 8-Fäuste-Technik vom Kampfkünstler King Chapa und wurde von ihm im 22. Großen Turnier im Kampf gegen Son-Goku verwendet.

Später, im Finale des 22. Großen Turnieres, verwendete Son-Goku diese Technik gegen Tenshinhan um damit Tenshinhan's 4-Fäuste-Technik zu kontern.

Im Videospiel Dragonball: Daimaō Fukkatsu wurde diese Technik von Son-Goku und dem Namekianer Banjo verwendet